Wie entsteht ein bedrucktes T-Shirt im Plottertransferdruck?


Alle notwendigen Druckfarben eines Motivs werden separiert (Jede Farbe für die Erstellung der Druckfolien einzeln als Datensatz angelegt). Die einzelnen Datensätze (Druckfarben) werden nun über den Plotter (Cutter) mit einem hochpräzisen Messer geschnitten. Nachdem die geschnittenen (geplotteten) Folien entgittert (nicht mitzudruckende Bereiche des Motivs entfernt) wurden, werden diese einzeln mit der Transferpresse unter Druck und hoher Hitze mit dem Stoff des T-Shirts verklebt. Fertig ist das gedruckte Motiv.


by Diemo Jänchen • Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien sind nicht gestattet. Bei Fragen oder Unklarheiten, schreibe einfach eine Mail an diemo@shirt-idee.com.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.